Zum Inhalt springen

14. April 2021: Antrag Ernst-Reinstorf-Oberschule als IGS

Erstellung einer Studie (Schullandschaft und Schulstandorte 2030 im Landkreis Harburg)
Hier: Zukunft der Ernst-Reinstorf-Oberschule mit gymnasialem Zweig in der Elbmarsch.

Im Schulgutachten des Landkreises Harburg wird festgestellt, dass die Oberschulen, auch mit gymnasialem Zweig, in ihrem Fortbestand gefährdet sind. So auch die Ernst-ReinstorfOberschule in Marschacht. Trotz guter Arbeit der Schule hat die Ernst-ReinstorfOberschule mit sinkenden Schülerzahlen zu kämpfen.

Die vom Gutachter vorgeschlagene Empfehlung, die Ernst-Reinstorf-Oberschule wird in eine integrierte Gesamtschule umgewandelt und darf Schüler aus dem Landkreis Lüneburg aufnehmen, kann eine Lösung zur dauerhaften Erhaltung und zur Attraktivitätssteigerung der Schule führen.

Dieser Empfehlung schließt sich die SPD-Fraktion im Rat der Samtgemeinde Elbmarsch an. Die SPD-Fraktion erhofft sich außerdem eine Stärkung des Schulstandortes in Marschacht in Form einer IGS durch in der IGS Winsen/ Luhe abgewiesene Schüler.

Die Gründung einer integrierten Gesamtschule erfordert keine weiteren Investitionen an der Ernst-Reinstorf-Schule.

Mit freundlichen Grüßen

Claus Eckermann

Download Format Größe
Antrag IGS EROS PDF 226,2 KB

Vorherige Meldung: Antrag Sachstand zum Prüfungsauftrag „Wohnprojekt Elbmarsch“ Wohnraum für Menschen mit Behinderung

Nächste Meldung: Antrag Berichtswesen

Alle Meldungen