Zum Inhalt springen

8. Dezember 2022: Bebauungsplan „Meyns Hof West"

Die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Drage beantragt, das Bebauungsplanverfahren
„Meyns Hof West" fortzuführen und eine Bauausschusssitzung einzuberufen, zu
der das Planungsbüro „Planungsgemeinschaft Nord GmbH" eingeladen wird.

Sehr geehrter Herr Müggenburg,


ich beantrage für die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Drage, das Bebauungsplanverfahren

„Meyns Hof West" fortzuführen und eine Bauausschusssitzung einzuberufen, zu

der das Planungsbüro „Planungsgemeinschaft Nord GmbH" eingeladen wird.

Begründung:

Viele Bürger und Bürgerinnen der Gemeinde Drage möchten in der Gemeinde Drage wohnen

bleiben und ein Haus für sich und ihre Familie bauen. Ein besonderes Interesse gibt es für

Bauflächen in der Nähe der Kinderkrippe, des Kindergartens, der Grundschule und des

Einkaufsmarktes in Stove. Aus diesem Grunde wurde die Aufstellung des Bebauungsplanes

„Meyns Hof West" beschlossen und ein Planungsauftrag an das Planungsbüro

,,Planungsgemeinschaft Nord GmbH" vergeben.

Bei der Aufstellung wurde ein kostengünstiges und beschleunigtes Verfahren nach dem

Baugesetzbuches gewählt, welches jedoch besonderen Fristen unterliegt. Im Auftrag der

SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Drage bitte ich darum, dieses Verfahren gemeinsam

fortzusetzen.

Beste Grüße

Norbert Kloodt

Download Format Größe
Antrag Meyns Hof West 2022 10 0602102022 0001 PDF 534,6 KB

Vorherige Meldung: Sachstand Baugebiet Hunden (Mover Straße)

Nächste Meldung: Umsetzung des SPD-Antrags vom 06.02.2022 Mängelliste zu Dorfbegehung „Binnenmarsch“ 2019

Alle Meldungen