SPD Elbmarsch lädt zum Sommerfest mit Flohmarkt

 
Foto: Fotomanufaktur, Danny Wandelt

Antje Dedio
1. Vorsitzende OV-Elbmarsch

 

Auch in diesem Sommer lädt die SPD Elbmarsch alle Interessierten wieder zu ihrem traditionellen Sommerfest ein.

 

Die Veranstaltung am Sonntag, den 02.09.2018  findet auch in diesem Jahr wieder auf dem Betriebsgelände von Lars Witthöft in der Handwerkerstraße in Drage statt.

Ab elf Uhr kann bei leckerem Gegrillten, kühlen Getränken und Kaffee und Kuchen wieder gefeiert und geklönt werden und die Gelegenheit genutzt werden, mit zahlreichen Vertretern der örtlichen Kommunalpolitik ins Gespräch zu kommen.  Neben dem traditionellen Gewinnspiel wird unter anderem auch wieder der beliebte Flohmarkt veranstaltet. Auch für die kleinen Gäste gibt es wieder ein Kinderprogramm.

Die SPD Elbmarsch lädt alle Interessierten ein, in gemütlicher Runde ein paar schöne Stunden zu verbringen und freut sich auf rege Teilnahme.

 

Alexandra Groß

Pressesprecherin OV SPD Elbmarsch

Verfügbare Downloads Format Größe
Pressemitteilung PDF 119 KB

Flohmarkt Sommerfest

Im Rahmen ihres traditionellen Sommerfestes am Sonntag, den 02.09.2018 ab 11 Uhr auf dem Betriebsgelände von Lars Witthöft in der Handwerkerstraße in Drage veranstaltet die SPD Elbmarsch auch wieder ihren beliebten Kinderflohmarkt.

Es sind noch Plätze frei. Wer Interesse hat, sich mit einem Stand zu beteiligen, kann sich bei Jenny Frese unter der Tel.-Nr. 0171 141 7453 anmelden.  

 

Alexandra Groß

Pressesprecherin OV SPD Elbmarsch

 
    Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.