Traditioneller Neujahrsempfang der SPD im Landkreis Harburg mit Gästerekord

 
Foto: SPD Thomas Grambow

Thomas Grambow
Unterbezirksvorsitzender

 

„Ich freue mich, dass wir so viele Gäste zu unserem Neujahrsempfang begrüßen durften“, sagt Thomas Grambow, Vorsitzender der SPD im Landkreis Harburg. „Wir haben bereits in den letzten beiden Jahren gemerkt, dass die Sozialdemokratie im Landkreis Harburg mehr und mehr Interesse erfährt und die Menschen mit der SPD ins Gespräch kommen wollen.

 

Genau dafür ist auch der Neujahrsempfang da, zu dem wir die Bürgerinnen und Bürger, die Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Vebänden und Vereinen jedes Jahr einladen.“

Als Hauptredner begrüßte Grambow den neuen Kultusminister Grant Hendrik Tonne, welcher in seiner Rede die Schulpolitik in Niedersachsen und deren Herausforderungen für die nächsten Jahre skizzierte. Ein Grußwort und einen Ausblick auf die Kreispolitik hielt der Vorsitzende der SPDKreistagsfraktion,
Tobias Handtke.

Das Motto dieses Neujahrsempfanges stand unter dem Motto „In eine neue Zeit“. Der Vorsitzende Grambow erläuterte in seinem Beitrag den über 200 anwesenden Gästen, das die kommende Zeit richtungsweisend für Deutschland und Europa ist. In Hinblick auf die Regierungsbildung in Berlin
sagte er, dass er gespannt auf die Ergebnisse der Gespräche mit CDU/CSU sei. Grambow machte deutlich, dass die SPD-Mitglieder und Unterstützer im Landkreis Harburg einen herausragenden Wahlkampf 2017 geführt hätten und die SPD hier vor Ort für alle Optionen nach den Gesprächen mit CDU/CSU vorbereitet sei.

Schließen
 
 
Foto: Christian Meyer-Kahrweg

Tobias Handtke und Thomas Grambow

Genau dafür ist auch der Neujahrsempfang da, zu dem wir die Bürgerinnen und Bürger, die Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Vebänden und Vereinen jedes Jahr einladen.“

Als Hauptredner begrüßte Grambow den neuen Kultusminister Grant Hendrik Tonne, welcher in seiner Rede die Schulpolitik in Niedersachsen und deren Herausforderungen für die nächsten Jahre skizzierte. Ein Grußwort und einen Ausblick auf die Kreispolitik hielt der Vorsitzende der SPDKreistagsfraktion,
Tobias Handtke.

Das Motto dieses Neujahrsempfanges stand unter dem Motto „In eine neue Zeit“. Der Vorsitzende Grambow erläuterte in seinem Beitrag den über 200 anwesenden Gästen, das die kommende Zeit richtungsweisend für Deutschland und Europa ist. In Hinblick auf die Regierungsbildung in Berlin sagte er, dass er gespannt auf die Ergebnisse der Gespräche mit CDU/CSU sei. Grambow machte deutlich, dass die SPD-Mitglieder und Unterstützer im Landkreis Harburg einen herausragenden Wahlkampf 2017 geführt hätten und die SPD hier vor Ort für alle Optionen nach den Gesprächen mit CDU/CSU vorbereitet sei.

 
Schließen
 
 
Foto: Christian Meyer-Kahrweg

Die Vorbereitungen sind abgeschlossen

Verfügbare Downloads Format Größe
Pressemitteilung PDF 72 KB
 
    Parteileben
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.